Kanzleitsf

Über Thomas Schönfeld

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht


Herr Rechtsanwalt Schönfeld ist Ihr Ansprechpartner für alle bau- und architektenrechtlichen Fragestellungen und betreut Arbeitgeber und Arbeitnehmer in sämtlichen arbeitsrechtlichen Belangen.

Kündigung wegen Nebenjob bei Tönnies vom Arbeitsgericht Bielefeld für unwirksam erklärt

Die Entscheidung des Arbeitsgerichts Bielefeld liegt bereits vor. Unser Mandant hat gewonnen. Das Gericht hat festgestellt, daß die fristlose und die fristgerechte Kündigung unwirksam sind. Die Arbeitgeberseite wurde verurteilt, unseren Mandanten bis zur rechtskräftigen Beendigung des Rechtsstreits zu den bisherigen Bedingungen weiter zu beschäftigen. Das vollständig abgefasste Urteil mit der ausführlichen Begründung der gerichtlichen Entscheidung [...]

2020-12-18T18:15:13+01:0002.12.2020|

Kündigung wegen Nebentätigkeit bei Firma Tönnies – Verhandlung vor dem Arbeitsgericht Bielefeld

Bundesweit wurde in den letzten Tagen über beim Arbeitsgericht Bielefeld anhängige Kündigungsschutzverfahren berichtet, in denen unserer Kanzlei betroffene Arbeitnehmer vertritt. So berichten die örtlichen Medien Glocke und Neue Westfälische sowie überörtlich z.B. Finanzen.net, Handelsblatt, Süddeutsche Zeitung und die Automobilwoche. Die betroffenen Arbeitnehmer wurden fristlos, hilfsweise fristgerecht gekündigt, weil sie am Wochenende bei Tönnies Reinigungsarbeiten durchgeführt [...]

2020-12-18T18:15:51+01:0002.12.2020|

Befristete Arbeitsverträge im Profifußball zulässig

Das Bundesarbeitsgericht bestätigt die Zulässigkeit der Befristung von Arbeitsverträgen für Profifußballer aufgrund der Eigenart der vertraglich von ihnen geschuldeten Leistung. 1. Unsere Berichterstattung 2016 Im Dezember 2016 berichteten wir über einen Fall in unserem arbeitsrechtlichen Dezernat – ein Arbeitnehmer, der von einem ortsansässigen Drittligisten zur medizinischen Betreuung der ersten Mannschaft befristet eingestellt worden war, klagte [...]

2018-01-23T10:18:31+01:0023.01.2018|

Befristung des Arbeitsverhältnisses auf mehr als zwei Jahre ohne Sachgrund?

Regelmäßig werden Arbeitnehmer nicht nur auf Probe, sondern insbesondere bei Ersteinstellungen befristet eingestellt. Nach dem sogenannten Teilzeit – und Befristungsgesetz und dort § 14 Abs. 4 TzBfG bedarf die Befristung eines Arbeitsverhältnisses zu ihrer Wirksamkeit stets der Schriftform. Darüber hinaus setzt eine wirksame Zeitbefristung des Arbeitsverhältnisses nach dem Gesetz voraus, dass ein Sachgrund gem. § 14 [...]

2017-01-31T16:02:44+01:0027.01.2017|

Baumängelhaftung beim Kauf von Eigentumswohnungen/Abnahme des Gemeinschaftseigentums

Der Verkauf von noch zu errichtenden Eigentumswohnungen erfolgt in der Regel auf der Grundlage von notariellen Bauträgerverträgen, während bei bereits fertiggestellten Wohnungen oftmals notarielle "Kaufverträge" abgeschlossen werden. Der Abverkauf der Wohnungen hängt von der Größe des Gesamtobjektes, der Attraktivität der Wohnungen, ihrer Lage und Beschaffenheit sowie der Nachfrage ab und kann sich demgemäß über einen [...]

2017-01-31T16:00:10+01:0003.01.2017|

Befristete Arbeitsverträge im Profifußball

Bei unserem obersten Arbeitsgericht, dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt, ist ein Fall anhängig, bei dem es um die Frage geht, ob Arbeitsverträge mit Profifußballern wirksam befristet werden können. Für die Vereine hat die Entscheidung erhebliche Bedeutung, denn ohne eine wirksame Befristung ist es kaum möglich, beispielsweise einen älteren Spieler am Ende seiner Karriere los zu werden. [...]

2017-01-31T15:58:33+01:0001.12.2016|

Kontakt

Marktstraße 7 · 33602 Bielefeld
Telefon (0521) 966 57-0
Telefax (0521) 966 57-66
E-Mail info@ra-stracke.de

Praxiszeiten

Montag – Donnerstag
8.00-18.00 Uhr
Freitag 8.00-16.00 Uhr
im übrigen nach Vereinbarung

Hygienehinweise

Aktuelle Hygienemaßnahmen der Kanzlei aufgrund der Corona-Pandemie [mehr Infos]

Nach oben