Über Marion Schmidt

Frau Rechtsanwältin & Notarin Schmidt betreut seit über 20 Jahren Arbeitnehmer und Mitarbeitervertretungen im Bereich des kirchlichen Arbeitsrechts. Sie ist außerdem Ihre anwaltliche Ansprechpartnerin in allen erb- und familienrechtlichen Angelegenheiten. Als Notarin entwirft und beurkundet sie für Sie Testamente, Erb- und Eheverträge und unterstützt auch bei Erbscheinsanträgen, Erbausschlagungen sowie Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

BAG entscheidet über Beweiswert einer Arbeitsunfähigkeits-Entscheidung

Am 08.09.2021 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) zum AZ 5 AZR 149/21 über einen von einer Arbeitnehmerin geltend gemachten Anspruch auf Entgeltfortzahlung entschieden und diesen Anspruch – anders als die Vorinstanzen – verneint. Worum ging es: Die Arbeitnehmerin hatte am 08.02.2019 mit Wirkung zum 22.02.2019 (in der Probezeit) selbst gekündigt. Sie legte noch am 08.02.2019 eine [...]

2021-11-16T17:13:31+01:0008.09.2021|

Rechtsanwalt und Notar Volker Küpperbusch erneut in den Vorstand der Notarkammer gewählt

Am 19.04.2021 wurde unser Kollege und langjähriger Partner der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Partner, Herr Rechtsanwalt und Notar Volker Küpperbusch, im Rahmen der Kammerversammlung in Hamm/Westfalen  erneut und einstimmig in den Vorstand der Westfälischen Notarkammer gewählt. Die Amtsperiode des neu gewählten Vorstandes beginnt am 01.07.2021. Herr Rechtsanwalt und Notar Volker Küpperbusch steht Ihnen bei [...]

2021-04-28T15:59:24+02:0028.04.2021|

Aktueller Hinweis: Seminar „Kirchliches Arbeitsrecht und aktuelle Rechtsprechung des BAG für die MAV“ 7.-9.9.2020 in Erfurt!

Wie angekündigt veranstaltet Arbeit und Lernen Detmold ab dem 7.9.2020 in Erfurt ein Seminar zum aktuellen kirchlichen Arbeitsrecht und Frau Rechtsanwältin Schmidt - Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht aus Bielefeld, Spezialistin im kirchlichen Arbeitsrecht - wird als eine von zwei Referenten dieses Seminar durchführen. Wir freuen uns sehr, dass das Seminar stattfinden kann. Bedingt durch [...]

2020-08-26T16:51:23+02:0026.08.2020|

Seminar „Kirchliches Arbeitsrecht und aktuelle Rechtsprechung des BAG für die MAV“ – 7.-11.9.2020 in Erfurt!

Vom 7.-11.9.2020 findet das Seminar „Kirchliches Arbeitsrecht und aktuelle Rechtsprechung des BAG für die MAV“ in Erfurt statt. Frau Rechtsanwältin Marion Schmidt, Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht aus Bielefeld, Spezialistin im kirchlichen Arbeitsrecht, wird als eine von zwei Referenten dieses Seminar durchführen. Veranstalter des Seminars ist Arbeit & Lernen Detmold. Das Seminar „Kirchliches Arbeitsrecht und [...]

2020-06-02T18:33:28+02:0002.06.2020|

Seminar „Das kirchliche Einigungsstellenverfahren (MAV) ab 01.01.2020“ – am 25.03.2020 in Münster, Westfalen

Wir freuen uns sehr, dass das Seminar „Das kirchliche Einigungsstellenverfahren (MAV) ab 01.01.2020“ mit großem Erfolg in Bielefeld am 26.2.2020 stattgefunden hat. Derzeit ist geplant, dass Frau Rechtsanwältin Schmidt, Fachanwältin für Familien- und Arbeitsrecht und Spezialistin im kirchlichen Arbeitsrecht in Bielefeld zu demselben Thema, am 25.3.2020 in Münster ein weiteres Seminar abhält. Weiterführende Informationen sind [...]

2020-03-12T15:37:19+01:0012.03.2020|

Seminar „Das kirchliche Einigungsstellenverfahren (MAV) ab 01.01.2020“ in Bielefeld

Am 26.02.2020 wird Frau Rechtsanwältin Schmidt, Fachanwältin für Arbeit-und Familienrecht und Spezialistin im kirchlichen Arbeitsrecht ein Tagesseminar in Bielefeld durchführen. Thema ist die hochaktuelle Entwicklung im Anwendungsbereich des MVG.EKD. Seit dem 1.1.2020 ergänzt das Einigungsstellenverfahren für die Angelegenheiten nach § 40 MVG.EKD das im Fall der Nichteinigung bislang vorgesehene Zustimmungsersetzungsverfahren bei den Kirchengerichten. Dies bedeutet [...]

2020-02-19T14:50:26+01:0019.02.2020|

Das kirchliche Einigungsstellenverfahren (MAV) ab 01.01.2020

Am 4.12.2019 wird Frau Rechtsanwältin Schmidt, Fachanwältin für Arbeit-und Familienrecht und Spezialistin im kirchlichen Arbeitsrecht ein Tagesseminar in Dortmund durchführen. Thema ist die hochaktuelle Entwicklung im Anwendungsbereich des MVG.EKD. Ab dem 1.1.2020 ersetzt das Einigungsstellenverfahren für die Angelegenheiten nach § 40 MVG.EKD das im Fall der Nichteinigung bislang vorgesehene Zustimmungsersetzungsverfahren bei den Kirchengerichten. Dies bedeutet [...]

2019-11-25T09:52:15+01:0025.11.2019|

Arbeitsrechtliche Grundlagen für die MAV-Arbeit

Vom 11.-15.11.2019 findet das Seminar „Arbeitsrecht für die Mitarbeitervertretung (AVR/BAT-KF)“ im Best Western Plus Hotel Ostertor in Bad Salzuflen statt. Frau Rechtsanwältin Marion Schmidt, Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht aus Bielefeld wird als eine von zwei Referenten dieses Seminar durchführen. Veranstalter des Seminars ist Arbeit & Lernen Detmold. In dem Seminar „Arbeitsrecht für die Mitarbeitervertretung [...]

2019-11-06T16:07:29+01:0006.11.2019|

BGH aktuell: Erbrecht erfasst auch digitale und auf fremden Servern gespeicherte Daten und Medien eines Verstorbenen

Der BGH hat heute in einer das Facebook-Konto eines 2012 verstorbenen 15-jährigen Mädchens betreffenden Entscheidung klargestellt, dass die Mutter als Erbin der Tochter durch Facebook voller, d.h. uneingeschränkter Zugang zu deren Facebook-Konto zu gewähren ist. Damit hob der BGH ein Urteil des Berliner Kammergerichts auf, das die Sperre durch Facebook mit Hinweis auf das Fernmeldegeheimnis [...]

2018-07-12T12:33:51+02:0012.07.2018|

Bundessozialgericht entscheidet über Berechnungsgrundlagen für Elterngeld – gesondertes Urlaubs- oder Weihnachtsgeld werden nicht berücksichtigt

Am 29.06.2017 hat das Bundesozialgericht (AZ B 10 EG 5/16) über die Klage einer Mutter zu entscheiden, die vor der Geburt Ihrer Tochter im Jahr 2014 und ihrer sich anschließenden Elternzeit als Angestellte tätig war und von ihrem Arbeitgeber 2x im Jahr – jeweils im Mai und November – ein zusätzliches Monatsentgelt als Urlaubs- oder [...]

2017-06-30T09:41:41+02:0030.06.2017|

Kontakt

Marktstraße 7 · 33602 Bielefeld
Telefon (0521) 966 57-0
Telefax (0521) 966 57-66
E-Mail info@ra-stracke.de

Praxiszeiten

Montag – Donnerstag
8.00-18.00 Uhr
Freitag 8.00-16.00 Uhr
im übrigen nach Vereinbarung

Hygienehinweise

Aktuelle Hygienemaßnahmen der Kanzlei aufgrund der Corona-Pandemie [mehr Infos]

Nach oben