Vom 22.2. bis 23.2.2021 wird Herr Rechtsanwalt Thomas Schlingmann, Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht in Bielefeld und Spezialist im Betriebsverfassungsrecht ein 2-Tages-Seminar online durchführen.

Veranstalter des Seminars ist „Arbeit & Lernen Detmold“ . „Arbeit & Lernen Detmold“  bietet seit Jahren Seminare für Interessenvertretungen, insbesondere Betriebsräte an und verfügt entsprechend über ein breites Fortbildungsangebot gerade im arbeits- und sozialrechtlichen Bereich. Herr Rechtsanwalt Schlingmann ist ein seit Jahrzehnten erfahrener und in ganz Deutschland gefragter Referent.

Das Seminar „Betriebsbedingte Kündigungen und Massenentlassung – Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan“  befasst sich mit dem schmerzvollen wie hochaktuellen Thema, dass ein Betrieb – gegebenenfalls krisenbedingt – umstrukturieren muss. Die in diesem Zusammenhang oft vorgenommenen „Betriebsänderungen“ können mit wesentlichen Nachteilen für die Beschäftigten verbunden sein. So kann es zu der Anordnung von Kurzarbeit kommen und insbesondere auch zu Entlassungen. Bei Entlassungen ist es für den Betriebsrat von entscheidender Bedeutung, wie viele Arbeitnehmer betroffen sind. Denn die Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats, ob er beispielsweise einen Sozialplan erzwingen kann, sind davon unmittelbar abhängig.

Das Seminar „Betriebsbedingte Kündigungen und Massenentlassung – Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan“ richtet sich speziell an Betriebsratsmitglieder, die sich vor dem Hintergrund von Auftragsrückgängen mit Maßnahmen des Arbeitgebers konfrontiert sehen, die Nachteile für die Beschäftigten bedeuten. Den Teilnehmern werden hier die rechtlichen Grundlagen vermittelt, und diese entscheidenden Themen der aktuellen Krise inhaltlich zu bewältigen und dabei ihre Vertretungstätigkeit so sicher wie effektiv auszuüben.